Über uns

RHEINISCHES BILDUNGSINSTITUT gGmbH

Das Rheinische Bildungsinstitut (RBI) ist eine gemeinnützig eingetragene Gesellschaft mit Sitz in Düsseldorf und wurde mit der Satzung 2016 gegründet. Die gGmbH definiert sich durch ihr Engagement im Bereich Bildung, Erziehung und Integration. Ziel der gemeinnützigen Gesellschaft ist es, u.a. die Ausbildungs- und Arbeitsmarktintegration – insbesondere von Einwanderinnen und Einwanderern – zu verbessern und interkulturelle Lösungen zu entwickeln.

Dabei werden ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts “Steuerbegünstigte Zwecke” der Abgabenordnung verfolgt. Angefangen als Sprachinstitut, hat sich das RBI in den Bereichen Deutschkurse für Studenten und pädagogische Beratung stetig erweitert und gefestigt. Ferner hat das Institut es sich zur Aufgabe gemacht, junge und erwachsene Migranten/-innen, Zuwanderer/-innen und Spätaussiedler/-innen der deutschen Gesellschaft anzunähern. RBI bietet auch für Kinder und Jugendliche in den Schulferien verschiedene Projekte, u.a. talentCAMPus, FIT in Deutsch. Zudem bieten wir den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, sich pädagogisch beraten zu lassen und unterstützen Eltern bei ihrem Erziehungsauftrag.