Qualifizierung im Sicherheitsbereich -Sachkundeprüfung IHK-

Der Lehrgang bereitet Sie intensiv auf die Sachkundeprüfung nach § 34a GewO bei der örtlichen Industrie- und Handelskammer vor. Der Kurs ist sowohl für Einsteiger in das Bewachungsgewerbe geeignet, als auch für Sicherheitsmitarbeiter mit Unterrichtung, die den Sachkundenachweis aufgrund neuer Tätigkeiten und Gesetzlage zwingend benötigen.

 

Berufseinsteigern ohne jegliche Vorkenntnisse empfehlen wir unsere 8-wöchige Weiterbildung Wach- und Sicherheitskraft nach § 34a GewO mit Vorbereitung auf die IHK-Sachkundeprüfung.

► 100 % Förderung/Finanzierung ALG 1 und 2 (Jobcenter/Arbeitsamt)
► TQCert zertifiziert gemäß AZAV
► Qualifizierte Dozenten mit langjähriger Berufserfahrung
► Abschluss IHK Sachkundeprüfung § 34a GewO

Lehrgangsinhalte

Die Kursinhalte und Aufteilung:

  • Berufsbildung
  • Arbeits- und Tarifrecht
  • Sicherheit bei der Arbeit
  • Rechtsgrundlagen für Sicherheitsdienste
  • Leistungen von Sicherheitsdiensten
  • Schutz und Sicherheit
  • Situationsgerechtes Verhalten und Handeln
  • Kundenorientierte Kommunikation
  • Planung und betriebliche Organisation von Sicherheitsleistungen
  • Bewachung
  • Objektschutz
  • Kontrollgänge

Dieser Kurs schließt mit der Sachkundeprüfung nach § 34a GewO vor der IHK ab.

 

Lehrgangsziel

Abschluss IHK Sachkundeprüfung §34a GewO für das Bewachungsgewerbe

 

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnehmende sollten PC-Grundkenntnisse und erweiterte Deutschkenntnisse mitbringen. Das Sprachlevel B2 (Deutsch) wird als Voraussetzung gesetzlich verlangt. Zwingend erforderlich ist ein polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintragung. Sie erfüllen einzelne Voraussetzungen noch nicht? Sprechen Sie uns auf einen Vorbereitungskurs an.
Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

 

Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.

 

 

KursnummerKursbeginnKursende
SK200118.05.202015.07.2020
SK200222.06.202014.08.2020