Pflegekraft (Basis)

Inhalte der Weiterbildung

  • Anatomie und Physiologie/Krankheitsbilder
  • Vitalfunktionen/Prophylaxe
  • Grundlagen der Hygiene
  • Bewegen, Lagern, Rollstuhltraining
  • Fachpraktische Übungen
  • 2-wöchiges Praktikum (80 Std.)

Dauer

240 Lerneinheiten zzgl. 80 Lerneinheiten Praktikum, Vollzeit oder Teilzeit
6 oder 8 Wochen (+ 80 Stunden Praktikum)

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Erfahrungen im hauswirtschaftlichen/pflegerischen Bereich, gute Deutschkenntnisse, physische und psychische Belastbarkeit

Interessentinnen und Interessenten, die eine Tätigkeit im Bereich der Pflege anstreben

 

Die Starttermine

KursnummerKursbeginnKursende
PK2001 (Teilzeit)17.02.202029.04.2020
PK2002 (Teilzeit)12.08.202020.10.2020
PK2003 (Vollzeit)17.02.202015.04.2020
PK2004 (Vollzeit)12.08.202006.10.2020

Was machen Pflegehelfer/innen?

Pflegehelfer sind in Einrichtungen der Senioren- und Krankenpflege tätig, in Rehabilitationskliniken, in Einrichtungen des betreuten Wohnens, sowie in der häuslichen Krankenpflege und in Familien.

  • versorgen pflegebedürftige Menschen unter der Anleitung von Pflegefachkräften
  • geben Hilfestellung bei der Körperpflege und Nahrungsaufnahme
  • helfen bei alltäglichen Aufgaben, ermöglichen z.B. Toilettengänge und unterstützen beim An-, Um- und Auskleiden
  • mobilisieren und aktivieren physische und psychische Funktionen pflegebedürftiger Menschen
  • betreuen und begleiten pflegebedürftige Menschen bei persönlichen Fragestellungen
  • ergreifen Sofortmaßnahmen bei lebensbedrohlichen Zuständen
  • begleiten Sterbende und versorgen Gestorbene